Kinderzahnheilkunde

Früh übt sich! Und wir helfen den Kleinen dabei!

Kindgerechte Behandlung

Bei Kindern und Erwachsenen gilt: eine konsequente Vorsorge beim Zahnarzt kann die meisten Schäden an den Zähnen und auch am Zahnfleisch verhindern. Als Zahnarztpraxis ist es unser oberstes Ziel, durch konsequente Kinderprophylaxe mit entsprechendem Putztraining die Zahngesundheit Ihres Kindes ein Leben lang zu erhalten.

Von Karies und Parodontitis (Zahnfleischerkrankungen) sind fast alle Menschen betroffen. Es sind die häufigsten bakteriellen Infektionskrankheiten, welche direkt durch Speichelkontakt übertragen werden. Kariesbakterien werden in der Regel von der Mutter und dem Vater auf das Kleinkind übertragen. In unserer modernen Industriegesellschaft sind über 90% der Gesamtbevölkerung mit Karies oder Parodontitis “infiziert”.

Praxis Dr. Späth & Dr. Krauss – Zahnarzt Hanau

Individualprophylaxe für Kinder:

  • Befundaufnahme:
    Untersuchung der Zähne und des Zahnfleisches.
  • Intensive Beratung:
    Aufklärung über Entstehung von Karies und Parodontitis, Bedeutung von Zahnbelag und die Folgen von säurehaltigen Lebensmitteln und Zuckergenuss.
  • Kontrolle und erneute Beratung:
    damit Ihr Kind seine Zahnpflege weiter verbessern kann, wird bei diesem Termin Ihr Kind durch Anfärben von Zahnbelägen und Demonstration von Zahnputztechniken über die Möglichkeiten der eigenen Zahnpflege erneut aufgeklärt.
  • Fluoridierung der Zähne:
    um den Zahnschmelz vor Erkrankungen zu schützen, härtet der Zahnarzt die Zahnoberfläche mit einer örtlichen Fluoridierung. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten, z.B. Lack, Gel oder ähnliche Stoffe.
  • Fissurenversiegelung der Backenzähne:
    Karies auf den Kauflächen der Backenzähne stellt die häufigste Erkrankung der Zähne bei Kindern dar. Tiefe Fissuren und Grübchen bieten Speiseresten und damit Bakterien eine gute Haftmöglichkeit und können somit Karies verursachen, da die Reinigung an diesen Stellen der Zähne oft schwierig ist. Es ist wissenschaftlich nachgewiesen, dass das Versiegeln dieser Einbuchtungen (Fissurenversiegelung) durch den Zahnarzt sinnvoll und äußerst effektiv ist.
  • Zuschuss:
    für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr wird die kindgerechte Individualprophylaxe übrigens von allen Krankenkassen -gesetzlich und privat- bezuschusst. Diese Maßnahme kann jährlich bis zum 18.Lebensjahr wiederholt werden.

Tips:

  • Studien beweisen, dass Kinder von Müttern, die während der Schwangerschaft regelmäßig ihre Prophylaxe wahrgenommen haben, weniger zu Schwangerschaftsgingivitis (Zahnfleischentzündung während der Schwangerschaft) und Frühgeburten neigen. Auch das Karies-Risiko der Kinder wird merklich gesenkt, denn es werden weniger Bakterien auf die Kinder übertragen. Denn Karies ist eine reine Infektionskrankheit!
    Vermeiden Sie daher alle möglichen Wege der Karies-Übertragung (z.B. Schnuller oder Löffel abschlecken etc.)
  • Gehen Sie als Eltern mit gutem Beispiel voran und bringen Sie Ihr Kind regelmäßig zur Prophylaxe und Kontrolle mit. So gewöhnt sich das Kind frühzeitig an die “neue” Umgebung einer Zahnarztpraxis.
  • Achten Sie auf die Ernährung Ihrer Kinder: Zum Beispiel lieber einen ungesüßten Tee als Apfelsaft in die Trinkflasche geben.
  • Putzen Sie mit Ihren Kindern die Zähne ab dem ersten Zahn! Anfänglich genügt es, mit einer kleinen Zahnbürste oder mit einem Wattestäbchen und fluoridhaltiger Zahnpasta die einzelnen Zähne abzureiben. Ab dem 2. bis 3. Lebensjahr sollten Sie als Eltern mit Ihren Kindern dann das Zähneputzen 2x täglich üben.

Unsere Leistungen

Kinderzahnheilkunde

Früh übt sich! Und wir helfen den Kleinen dabei!...

Hier mehr erfahren...

Implantologie

Neue Zähne durch künstliche Zahnwurzeln...

Hier mehr erfahren...

Kiefergelenksprobleme

Diagnose und Therapie bei Zähneknirschen und Kiefergelenksc...

Hier mehr erfahren...

Prophylaxe

Regelmäßige Vorsorge zahlt sich doppelt aus – gesundheit...

Hier mehr erfahren...

Paradontologie

Zahnfleischbehandlung – Für kräftige und feste Zähne ...

Hier mehr erfahren...

Digitales Röntgen DVT

Modernes Röntgen – Strahlungsarm, präzise, detailreich u...

Hier mehr erfahren...

Prothetik / Zahnersatz

Alles für ein schönes Lachen: Prothesen, Brücken, Kronen,...

Hier mehr erfahren...

Bleaching

Weiße Zähne für ein strahlendes Lächeln...

Hier mehr erfahren...

Endodontie

Zahnerhalt dank Wurzelbehandlung...

Hier mehr erfahren...

Termin-Erinnerung

Wir erinnern Sie rechtzeitig an Ihren Termin – kostenfrei ...

Hier mehr erfahren...

Zahnärzte Hanau

Sie suchen einen Zahnarzt in Hanau?
Wir würden uns Ihnen gerne vorstellen.

Lernen Sie uns schon jetzt im Internet kennen oder vereinbaren Sie doch einfach einen Termin zum persönlichen Gespräch.

Kontakt

Telefon: +49 (0) 6181 92 06 0
Fax: +49 (0) 6181 92 06 17
E-Mail: praxis@zahnaerzte-hanau.de
Webseite: www.zahnaerzte-hanau.de

Wir sind für Sie da

Montag: 8:00 – 12:00 & 15:00 – 18:00
Dienstag: 8:00 – 12:00 & 15:00 – 18:00
Mittwoch: 8:00 – 12:00
Donnerstag: 8:00 – 12:00 & 14:30 – 17:30
Freitag: 8:00 – 12:00

Terminvereinbarung

Sie wünschen einen zeitnahen Termin bei einem Zahnarzt in Hanau? Wir helfen Ihnen dabei gerne!

Rufen Sie uns einfach an und wir finden gemeinsam einen passenden Termin für Sie.

Oder registrieren Sie sich online bei uns und nutzen somit die Möglichkeit, sich ganz bequem einen Wunschtermin auszusuchen.

Wir freuen uns auf Sie!

Kurze Wartezeiten

Ihr Wohlbefinden steht für uns an erster Stelle!

Aus diesem Grund versucht unser Praxisteam, Ihre Zeit bei uns so entspannt wie möglich zu gestalten.

Neben freundlicher und kompetenter Beratung, ist es uns daher wichtig, Ihnen sehr kurze Wartezeiten bieten zu können.

Zahnärztlicher Notdienst

Unter folgender Rufnummer erhalten Sie Auskunft über den zuständigen zahnärztlichen Wochenend- und Feiertags-Notdienst in Ihrer Region:

0 18 05 – 60 70 11 *

*14 Cent/Min. aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 42 Cent

Dieser Link führt Sie auf unsere Notdienstseite.

Gesund beginnt im Mund!